Hygiene-Regelungen zur Teilnahme am Gottesdienst

Uns liegt es als Gemeinde am Herzen, dass jeder Mensch die Möglichkeit hat, unseren Gottesdienst zu besuchen.
Die aktuelle Corona-Lage und die damit einhergehenden Schutzmaßnahmen fordern uns in allen Lebensbereichen heraus, auch in unserer Gemeinde. Wir sind dankbar, dass wir Gottesdienste feiern dürfen.
Um dies zu ermöglichen, sind einige Maßnahmen erforderlich.
Hier ein kurzer Überblick, was notwendig ist:
Für die Teilnahme am Gottesdienst wird der 3G-Status am Eingang abgefragt.

Eine Testpflicht ist nicht erforderlich für Kinder, die im regelmäßigen Schul- und Kitabesuch getestet werden. Ebenso benötigen Erwachsene keinen Testnachweis zur Teilnahme am Gottesdienst, die regelmäßig berufsbedingt getestet werden.

Am Sitzplatz muss kein medizinischer Mund-Nasen-Schutz getragen werden, in allen anderen Bereichen empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Weitere Maßnahmen könnt Ihr aus dem Hygienekonzept entnehmen. Vielen Dank, dass wir diese herausfordernde Zeit gemeinsam und vor allem mit unserem Vater überwinden werden. Bitte verliert nie die Nächstenliebe, den Respekt und die Rücksicht gegenüber den Anderen aus den Augen. Ihr macht das großartig!